Wussten Sie schon ???

 

Man unterscheidet in der Italienischen Gastronomie zwischen :

 

Ristorante:

... gehobenes Lokal mit raffinierter Küche.

Trattoria:
... einfaches Lokal mit lokaler Hausmannskost.

Osteria:
... ein einfaches Lokal, in dem nur Kleinigkeiten angeboten werden.

Heutzutage sind die Grenzen zwischen Ristorante, Trattoria und Osteria fließend, sodass man sich nicht mehr hundertprozentig auf den Begriff verlassen kann.

Pizzeria:
... erklärt sich von selbst. - In Italien wird zu Pizza übrigens meist Bier, nicht Wein, getrunken.

Enoteca:
... ist eine Weinhandlung, die aber auch Kleinigkeiten, z.B. Brot mit Schinken anbietet.

Pasticceria:
ist eine Konditorei, oft verbunden mit einer Bar.